Untitled

Massentierhaltung abschaffen!

Die industrielle Massentierhaltung zerstört unsere Lebensgrundlagen und verursacht millionenfaches Tierleid. Sie schadet unserem Klima und unserer Umwelt. Doch der Ausstieg aus der Massentierhaltung und der Einstieg in eine ökologische Landwirtschaft sind möglich. Handeln wir jetzt!

TTIP und CETA stoppen

Von den geplanten transatlantischen Abkommen profitieren nicht die Menschen sondern einige wenige Großkonzerne. TTIP und CETA bringen Klageprivilegien für Konzerne und untergraben die Demokratie. Wir wollen gutes Essen ohne Gift und Gentechnik, eine saubere Umwelt und gerechte Arbeitsbedingungen. Für einen gerechten Welthandel müssen wir CETA & TTIP stoppen!

Sozialen Zusammenhalt stärken

Gute Bildung ist der Schlüssel zu einem freien Leben, soziale Sicherheit das Rückgrat unserer Gesellschaft, Solidarität ein Schutzwall in unruhigen Zeiten. Ich will, dass unser Land gerechter wird. Deshalb streite ich für eine auskömmliche Rente für Alle, mehr Investitionen in Bildung und Integration und die Wiedereinführung der Vermögenssteuern.

Unsere Zukunft heißt Europa

Die Europäische Integration war in den vergangenen Jahrzehnten die hoffnungsvolle Antwort auf Nationalismus und Krieg, auf Hass und Spaltung, die unseren Kontinent in der Vergangenheit in verheerende Kriege gestürzt haben. Für mich hat diese Antwort an Gültigkeit nicht verloren. Deshalb kämpfe ich für eine nachhaltige, soziale, demokratische EU.

Gemeinsam für eine bessere Welt

Ich möchte Spitzenkandidat meiner Partei werden. Klimaschutz, Agrarwende und eine faire Handelspolitik – das sind Schlüsselaufgaben der Menschheit für das 21. Jahrhundert. Wir Grüne müssen dafür sorgen, dass diese Themen auch und gerade in aufgeregten Zeiten nicht unter den Tisch fallen. Dafür stehe ich, das traue ich mir als Spitzenkandidaten zu.