© Paul Bohnert
© Paul Bohnert

Politische Arbeit Fraktionsvorsitzender Bündnis 90/DIE GRÜNEN im Deutschen Bundestag

Meine politische Arbeit für einen sozial-ökologischen Umbau

Als Politiker bin ich in unserer Demokratie dem Gemeinwohl verpflichtet. Diesen Auftrag nehme ich sehr ernst. Für meine Arbeit ist mir daher eine lebendige und kontroverse Diskussion wichtig. Das bedeutet, dass ich immer bereit bin Zustände und Konzepte zu hinterfragen, zuzuhören und dazu zu lernen.

So möchte ich konstruktive Debatten darüber ermöglichen, was das Beste für unsere Gesellschaft ist. Die großen Aufgaben des sozial-ökologischen Umbaus und des Zusammenhalts unserer Gesellschaft fordern mehr denn je unser aller Willen zur Kooperation, zum Brücken bauen und zum guten Kompromiss. Für die großen anstehenden Aufgaben unserer Zeit müssen wir mehr wagen. Dazu bin ich bereit.

Beiträge

Alle AgrarwendeAllgemeinCoronaDemokratie & VielfaltEnergiewendeEuropaFrieden und MenschenrechteGerechte GlobalisierungKlimaMobilitätswendePresseSozial-Ökologischer UmbauToni HofreiterUmwelt & Artenvielfalt
© Nils Leon Brauer
11. Juni 2021

Bereit, weil Ihr es seid

Dieses Wochenende beschließen wir unser Wahlprogramm. Auch wenn der Wahlkampf schon begonnen hat, für mich ist das der offiziell...
weiterlesen
Toni Hofreiter steht vor einer vereisten Landschaft. © Toni Hofreiter
9. Juni 2021

Kippelemente – Was ist das?

Ökosysteme wirken über lange Zeit sehr stabil, doch werden bestimmte Punkte erreicht, sind sie irreversibel zerstört....
weiterlesen
© Wiebke Vetter
7. Juni 2021

Vor 30 Jahren: Erster ICE von Hamburg-Altona nach München

Doch die Geschichte der Bahn ist natürlich weitaus älter. „Alle reden vom Wetter......
weiterlesen
Anton Hofreiter Portrait mit unscharfem Hintergrund Pressebild © Paul Bohnert
3. Juni 2021

Anton Hofreiter zur Debatte um Klimaschutz­maßnahmen (CO2-Preis)

Union und SPD haben gerade ein höheres Klimaziel beschlossen, verweigern aber die Umsetzung ihrer......
weiterlesen
Auf dem Bild ist Toni Hofreiter zu sehen. Er trägt einen Anzug und lächelt in die Kamera. Das Foto ist schwarz-weiß. © Paul Bohnert
10. Mai 2021

Long Covid

Es sieht so aus, als hätten wir die dritte Welle gebrochen, die Inzidenzen sinken und auch beim Impfen kommen wir voran. Eine Aus...
weiterlesen
Auf dem Bild ist der Sitz des Bundestags zu sehen. Es ist der Haupteingang mit der Kuppel. © Wiebke Vetter
7. Mai 2021

Klimaschutz ist Freiheitsschutz!

Das Bundesverfassungsgericht hat geurteilt: Klimaschutz ist Freiheitsschutz! Dieses Urteil ist nichts weniger als historisch, denn...
weiterlesen
Anton Hofreiter Portrait mit unscharfem Hintergrund Pressebild © Paul Bohnert
6. Mai 2021

Anton Hofreiter zu den Klimaschutz­zielen beim Peters­berger Dialog

„Ich freue mich, wenn sich die Bundesregierung endlich zu höheren Klimazielen durchringt. Jetzt braucht es auch den Willen zum ...
weiterlesen
Anton Hofreiter Portrait mit unscharfem Hintergrund Pressebild © Paul Bohnert
23. April 2021

Anton Hofreiter zum Abschluss des Klima-Gipfels

„Mit seinem Klimagipfel hat Joe Biden der Welt die Hand weit ausgestreckt. Viele Industrienationen haben mittlerweile erkannt, d...
weiterlesen
Toni Hofreiter steht vor einem Bücherregal. Er hält ein Schild in der Hand auf dem Schild steht: "Ich stehe hinter einem starken Lieferkettengesetz". © Toni Hofreiter
22. April 2021

Ich stehe hinter einem starken Liefer­ketten­gesetz

Mit dem Lieferkettengesetz sollen verbindliche menschenrechtliche und umweltbezogene Pflichten für deutsche Unternehmen gesetzlic...
weiterlesen
Anton Hofreiter Portrait mit unscharfem Hintergrund Pressebild © Paul Bohnert
21. April 2021

Anton Hofreiter zur Einigung auf ein Europäisches Klimagesetz

„Angesichts der Wucht der Herausforderung in der Klimakrise ist der Kompromiss zum Klimaschutzgesetz ein kurzsichtiges Versagen....
weiterlesen
Der Sitz des Bundestagses mit der Kuppel steht links der Spree. Es sind Teile des Elisabeth-Lüders-Hauses zu sehen. Der Himmel ist blau. © Wiebke Vetter
21. April 2021

Corona-Notbremse

Die Corona-Notbremse wird die 3. Welle nicht brechen. Sie reicht nicht aus, um die Ausbreitung des Virus einzudämmen. Das hat kon...
weiterlesen
Portrait von Toni. Er ist im Gespräch mit einer Frau. Die Frau ist nur von hinten zu sehen. Das Bild ist schwarz-weiß. © Peter Dittmann
20. März 2021

Tierschutz ist international!

Die Kennzeichnungspflicht von Eiern hat maßgeblich dazu beigetragen, dass es heute kaum noch Eier aus Käfighaltung zu kaufen gib...
weiterlesen
YouTube

Mit Klick auf den Wiedergabe-Button erteilen Sie Ihre Einwilligung, dass eine Verbindung zu Youtube aufgebaut wird, um das Video zu laden. Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.

„Auf lange Sicht“ mit Anton Hofreiter: #1 Artensterben

Wir wandern mit Anton Hofreiter und sprechen über die großen Fragen unserer Zeit: Artensterben, Klimakrise, Plastikflut. Los geht’s mit #1 zum Artensterben! Wieso sterben Tier- und Pflanzenarten aus – und wieso ist das eigentlich schlimm? Was bedeutet das Artensterben für uns Menschen?

YouTube

Mit Klick auf den Wiedergabe-Button erteilen Sie Ihre Einwilligung, dass eine Verbindung zu Youtube aufgebaut wird, um das Video zu laden. Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.

„Auf lange Sicht“ mit Anton Hofreiter: #2 Klimakrise

Wir wandern mit Anton Hofreiter und sprechen über die großen Fragen unserer Zeit: Artensterben, Klimakrise, Plastikflut. In der Folge #2 geht es um’s Klima. Was bedeutet es eigentlich, wenn die globale Durchschnittstemperatur um 2° C steigt? Und können wir die Klimakrise noch stoppen?

YouTube

Mit Klick auf den Wiedergabe-Button erteilen Sie Ihre Einwilligung, dass eine Verbindung zu Youtube aufgebaut wird, um das Video zu laden. Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.

„Auf lange Sicht“ mit Anton Hofreiter: #3 Plastikflut

Für unser Format „Auf Lange Sicht“ sind wir mit Anton Hofreiter in den Alpen: Durch den Wald, bergauf und nun ins Tal, wo wir in der Folge #3 über die Plastikflut sprechen. Plastik ist überall. Im Meer ist es eine Gefahr für Tiere und gelangt auch in die menschliche Nahrungskette.