Virus-Mutation – was bedeutet das für uns?

29.1.2021 – In Großbritannien steigt seit Wochen die Zahl an Menschen, die sich neu mit Sars-CoV-2 infizieren. Sehr viele Menschen sterben jeden Tag an den Folgen der Infektion. Dabei ist auf den Straßen von London nur noch sehr wenig los. Das lässt sich an den Mobilitätsdaten erkennen und auch an den Webcams, die an Orten wie Piccadilly Circus hängen, die normalerweise sehr belebt sind.

Die Ursache für die hohen Zahlen sind nicht nur die chaotischen und zu späten Maßnahmen der Regierung Johnson, es liegt auch daran, dass sich in Großbritannien eine Mutation des Virus stark verbreitet hat. Diese Mutation ist deutlich ansteckender. Sie ist ansteckender, weil die Mutation zu einer Veränderung im Spikeprotein geführt hat. Die Spikeproteine sind die „Knuppel“ auf der Virenoberfläche. Von diesen „Knuppeln“ haben die Coronaviren auch ihren Namen, denn im Mikroskop ähnelt es dadurch einer Krone.

Diese mutierten Viren können sich deutlich besser an unsere Zellen binden. Es genügen daher deutlich weniger Viren, um uns anzustecken. Manche Menschen sind erleichtert, dass der Virus nicht tödlicher sondern „nur“ ansteckender geworden ist. Das ist allerdings ein Fehlschluss. Es stimmt, dass die Wahrscheinlichkeit, dass infizierte Menschen sterben durch ein ansteckenderes Virus nicht gestiegen ist, aber wenn das Virus doppelt so viele Menschen anstecken kann, sterben bei gleichbleibender Tödlichkeit pro Anzahl der Infizierten trotzdem doppelt so viele Menschen.

Deshalb müssen wir die nächsten Wochen noch vorsichtiger sein. Eine Mutation kann bei jedem Vermehrungsschritt des Virus geschehen. Das Virus befällt unsere Zellen und zwingt sie neue Viren herzustellen. Bei dieser Produktion des Virus machen unsere Zellen Fehler bei der Verdoppelung der Erbinformation. Diese Fehler nennt man Mutationen. Ist dieser Fehler vorteilhaft für das Virus, ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass es sich schnell durchsetzt. Genau das ist bei der Mutation passiert, die in Großbritannien zuerst aufgetreten ist.

#COVID19 #mutation