Hofreiter: Nur Parolen und Angstmache von Spahn

Ein Regierungsmitglied ist nicht für Angstmache da, sondern sollte konkrete Probleme lösen. Wer stellt denn seit über zehn Jahren den Innenminister in Deutschland?

Jens Spahn sollte besser mal anfangen, seinen Job als Gesundheitsminister zu machen. Da gibt es gerade im Bereich der Pflege viel anzupacken.

Diesen Beitrag können Sie hier lesen.
Quelle: www.noz.de