Die Bahn braucht nicht nur Geld, sondern auch neue Strukturen

Die Deutsche Bahn kann nur mit besseren Strukturen das Rückgrat der Verkehrswende werden. Vor allem sollte sie dabei auf das Gemeinwohl ausgerichtet werden.

Die Bahn gehört uns allen. Sie soll saubere Mobilität für uns alle ermöglichen. Seit Jahren bleibt sie aber hinter den selbst gesteckten Zielen zurück, und seit Jahren wird sie auf Verschleiß gefahren. Der Investitionsbedarf für die Bahn, die in diesem Jahrzehnt mit neuen Fahrzeugen doppelt so viele Fahrgäste wie heute befördern soll, ist gigantisch.

In einem Gastbeitrag für das Handelsblatt erklären Sven-Christian Kindler und ich, wie der Umbau der Bahn gelingen kann.