Coronavirus: Gemeinsam solidarisch und entschlossen handeln

Die Anzahl an Infektionen mit dem neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 steigt täglich. Es hat absolute Priorität, eine weitere Zunahme an Infektionen zu verlangsamen, um insbesondere ältere Menschen und Menschen mit Vorerkrankungen zu schützen, eine Überlastung unserer Gesundheitssysteme zu verhindern und die gesundheitlichen Folgen für alle Menschen in unserem Land zu begrenzen.

Gemeinsam mit Fraktionskolleg*innen haben wir einen Maßnahmenpaket vorgelegt, um die Coronakrise in den Griff zu bekommen: Autoreninnenpapier „Gemeinsam entschlossen und solidarisch handeln“