„Volksbegehren Artenvielfalt“ muss Weckruf sein!

Zum Volksbegehren „Rettet die Bienen“ erklären Anton Hofreiter, Fraktionsvorsitzender, und Steffi Lemke, Sprecherin für Naturschutzpolitik: Die Beteiligung an diesem Volksbegehren ist überwältigend. Die Menschen in Bayern wollen nicht länger die Zerstörung ihrer natürlichen Lebensgrundlagen dulden. Jetzt liegt der Ball bei der bayrischen Staatsregierung. Sie muss endlich das Ruder rumreißen und die Arten und Lebensräume schützen, […]

Lesen Sie weiter


Antwort auf Schriftliche Frage: Bundesagrarministerium verfehlt Bio-Ziele – in eigener Kantine

Das Bundeslandwirtschaftsministerium hat meine Schriftliche Frage beantwortet, in der ich nach dem Bio-Anteil in den Kantinen des Ministeriums und dessen nachgeordneten Behörden gefragt hatte. Das Ergebnis ist bezeichnend. Das Landwirtschaftsministerium scheitert selbst an den eigenen geringen Ansprüchen. Den vollmundigen Ankündigungen zum Ausbau des Ökolandbaus sind keinerlei konkrete politische Maßnahmen gefolgt. Nicht mal in der eigenen […]

Lesen Sie weiter


Interview: „Macrons Steuerpolitik ist ein Beispiel, wie man es nicht machen sollte“

Im Interview mit dem Handelsblatt habe ich über die Steuerpolitik des französischen Präsidenten Macron gesprochen. Macrons Ansatz ist nicht unserer. Wir haben nicht vor, Geschenke an Reiche über Klimaabgaben zu finanzieren. Bei jedem Instrument, das wir klimapolitisch nutzen wollen, wägen wir die sozialen Auswirkungen genau ab. Es ist eine Frage des politischen Willens, ob man […]

Lesen Sie weiter


Schwarzer Tag für Frieden und Stabilität: Die Aufkündigung des INF-Vertrages wäre ein schwerer Fehler

Anlässlich des erwarteten Austritts der USA aus dem INF-Vertrag erklären Anton Hofreiter, Fraktionsvorsitzender, und Katja Keul, Sprecherin für Abrüstungspolitik:   Der 2. Februar 2019 droht ein schwarzer Tag für Frieden und Stabilität weltweit zu werden. Sollten die USA wie erwartet ihren Austritt aus dem INF-Vertrag erklären, wäre das ein herber Rückschlag für die Rüstungskontrolle und internationale […]

Lesen Sie weiter


Julia Klöckner and Toni Hofreiter looking at things

Es kommt nicht jeden Tag vor, dass ich die Landwirtschaftsministerin treffe. Und noch seltener passiert es, dass ich mit ihr – einer Politikerin, mit der ich in so vielen politischen Fragen weit auseinander liege – auf einen Bildschirm starre, um mir eine Software vorstellen zu lassen, mit der man Kuhställe plant. So etwas passiert nur […]

Lesen Sie weiter


Statement zur Studie über die effektiven Steuerbeiträge multinationaler Unternehmen in der EU

Die neuen Erkenntnisse über die unverhältnismäßig niedrigen Steuerbeiträge von Großkonzernen in Deutschland und Europa sind ein Ärgernis und eine große Enttäuschung. Die Verantwortlichen dafür, dass Unternehmen weiterhin viel zu einfach grenzüberschreitend Gewinne hin- und herverschieben können und den Fiskus hinters Licht führen, sitzen in der deutschen Bundesregierung. Durch die Verzögerungs- und Blockadepolitik wichtiger Steuerreformen in […]

Lesen Sie weiter


Interview zur Bahnpolitik

Mein Eindruck ist, dass Verkehrsminister Scheuer seine Verantwortung für die Bahn-Krise auf den Konzern abschieben will und jetzt einen Sündenbock im Management sucht. Ich finde das ziemlich armselig. Wenn der zuständige Minister keinen Plan hat, zu wenig Geld gibt und falsche Schwerpunkte setzt, dann scheitert auch der nächste Bahnchef. Hier findet Ihr das aktuelle Interview […]

Lesen Sie weiter


Interview: „In Bayern hat es auch sehr lange gedauert“

Mit NTV​ habe ich über die Rolle der Grünen in Ostdeutschland und die Bedeutung der Verkehrspolitik gesprochen. Es ist unhaltbar, wenn ganze Regionen und Städte buchstäblich abgehängt werden. Chemnitz, die drittgrößte Stadt Sachsens, hat zum Beispiel überhaupt keinen Anschluss an den Fernverkehr. Das halte ich für fahrlässig und verantwortungslos. Jede Großstadt ab 100.000 Einwohnern sollte […]

Lesen Sie weiter


Agrar-Atlas veröffentlicht

Der Agrar-Atlas ist da. Er enthält auf 50 Seiten gut aufbereitete Daten und Fakten zur EU-Agrarpolitik, die deutlich machen: Die EU-Agrarsubventionen zementieren die industrialisierte Landwirtschaft und befördern Artensterben und Klimaerhitzung. Ein System, das langfristig unsere Lebensgrundlagen aufs Spiel setzt. Landwirtschaftministerin Julia Klöckner unternimmt nichts dagegen und macht sich so zum Steigbügelhalter der Agrarlobby. Wir brauchen […]

Lesen Sie weiter


„Es ist doch eh alles hoffnungslos“

„Es ist doch eh alles hoffnungslos“, diesen Satz höre ich immer wieder, wenn ich mit Leuten über die Klimaerwärmung spreche. „Wenn wir die Katastrophe wirklich noch abwenden wollten, müssten die Menschen doch alle Vegetarier werden oder aufhören zu fliegen oder SUVs zu kaufen.“ Sie tun es aber ganz offensichtlich nicht, also sei eh alles verloren. […]

Lesen Sie weiter


Pressefreiheit in Gefahr

Das ist Oliver Schröm. Er ist Chefredakteur von Correctiv einem Recherchenetzwerk, das den Skandal um die sogenannten Cum-Ex-Geschäfte aufgedeckt hat. Dabei haben sich Superreiche und Banken vom deutschen Staat Steuern erstatten lassen, die sie nie bezahlt haben. Ein Geschäftsmodell, mit dem man den Staat – und damit uns alle – systematisch ausgeraubt hat. Bei dem […]

Lesen Sie weiter


Generaldebatte im Bundestag

Je länger die Bundesregierung die notwendigen politischen Maßnahmen vor sich herschiebt, desto drastischer werden die Lösungen in der Zukunft ausfallen müssen. Wir sind die letzte Generation, die noch rechtzeitig aus der Kohle aussteigen und auf 100% Erneuerbare Energien setzen kann. Die Generation, die entscheiden kann, ob sie Plastikmüll und Pestizide produziert oder reduziert.

Lesen Sie weiter


Grüne wollen Betriebsräte stärken

Die Digitalisierung hat einen immensen Einfluss auf Arbeitsbedingungen und Arbeitsabläufe. Einzelne Tendenzen sind bereits erkennbar und die haben es in sich: Während die körperlichen Belastungen abnehmen und mehr Zeitsouveränität entsteht, nehmen durch Smartphone, Laptop, Email oder Internet schon heute Arbeitsmenge und Arbeitsdichte stark zu. Arbeit und Freizeit verschwimmen zunehmend. Der Stress steigt. Ständige Unterbrechungen, Multitasking, […]

Lesen Sie weiter