Notstandsgesetz in Ungarn

Zum weitreichenden Notstandsgesetz, das in Ungarn wegen der Corona-Krise verabschiedet wurde, erklärt Anton Hofreiter, Fraktionsvorsitzender: Viktor Orban benutzt die Corona-Krise, um die Rechte des Parlaments auszuhöhlen und seine eigene Macht auszuweiten. Vor unser aller Augen entwickelt sich ein Mitgliedsstaat der EU zu einer Autokratie. Kommissionspräsidentin von der Leyen und auch die Bundesregierung sind in der […]

Lesen Sie weiter


Maßnahmen gegen die Coronakrise

Der Bundestag hat am Mittwoch wichtige Entscheidungen im Kampf gegen die Coronakrise getroffen. Unsere parlamentarische Demokratie bewährt sich in dieser schwierigen Zeit. Die demokratischen Fraktionen haben in den letzten Tagen gut zusammengearbeitet. Auch unsere Verbesserungsvorschläge finden sich in den Gesetzesvorlagen. 👉 Wir haben uns für den Rettungsfonds für Soloselbstständige und Kulturschaffende eingesetzt. 👉 Wir konnten […]

Lesen Sie weiter


Coronavirus: Gemeinsam solidarisch und entschlossen handeln

Die Anzahl an Infektionen mit dem neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 steigt täglich. Es hat absolute Priorität, eine weitere Zunahme an Infektionen zu verlangsamen, um insbesondere ältere Menschen und Menschen mit Vorerkrankungen zu schützen, eine Überlastung unserer Gesundheitssysteme zu verhindern und die gesundheitlichen Folgen für alle Menschen in unserem Land zu begrenzen. Gemeinsam mit Fraktionskolleg*innen haben wir […]

Lesen Sie weiter


Tempolimit ist gut für Klima, Gesundheit und Verkehrssicherheit

Zu aktuellen Berechnungen des Umweltbundesamtes zu den klimapolitischen Auswirkungen eines Tempolimits erklärt Anton Hofreiter, Fraktionsvorsitzender: Die Fakten liegen auf dem Tisch: Ein Tempolimit auf deutschen Autobahnen ist gut fürs Klima, für die Gesundheit und die Verkehrssicherheit. Die Union muss sich endlich von ihrer Raserideologie trennen und darf eine sinnvolle Geschwindigkeitsbegrenzung nicht länger blockieren. ADAC, Kirche […]

Lesen Sie weiter


Es braucht einen Aufstand gegen Rassismus und Menschenfeindlichkeit

By Arivumathi - Own work, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=24728169

Nach dem rechtsterroristischen Anschlag in Hanau erklären die Fraktionsvorsitzenden Katrin Göring-Eckardt und Anton Hofreiter: Die Morde von Hanau sind rechter Terror. Heute ist ein Tag der Anteilnahme. Unsere Gedanken sind bei den Familien und Freunden der Getöteten. Den Verletzten wünschen wir rasche Genesung. Wut allein reicht jetzt nicht. Es braucht eine unmissverständliche Antwort: Wir dulden […]

Lesen Sie weiter


Keine Zusammenarbeit mit Rechtsextremen

Wir erleben in Thüringen eine dramatische Situation für unsere Demokratie. Angesichts des dortigen Kulturbruchs verbietet sich jegliche Form von Parteitaktik. Es geht jetzt darum, die Stabilität unserer Demokratie zu verteidigen. Alle Demokratinnen und Demokraten müssen weiter dafür sorgen, dass es keine Zusammenarbeit mit Rechtsextremen gibt. Es ist gut, dass die Bundes-CDU und die Bundes-FDP dies […]

Lesen Sie weiter


Goodbye UK, auf Wiedersehen!

Zum heutigen formellen Austritt Großbritanniens aus der EU erklären die Fraktionsvorsitzenden Katrin Göring-Eckardt und Anton Hofreiter: Um Mitternacht am heutigen Tage verlässt das Vereinigte Königreich die Europäische Union. Für uns ist das ein trauriger Tag. Wir hätten es uns anders gewünscht. Stark sind wir in Europa nur gemeinsam. Indem wir Widersprüche aushalten, vor Herausforderungen nicht […]

Lesen Sie weiter


Die Bahn braucht nicht nur Geld, sondern auch neue Strukturen

Die Deutsche Bahn kann nur mit besseren Strukturen das Rückgrat der Verkehrswende werden. Vor allem sollte sie dabei auf das Gemeinwohl ausgerichtet werden. Die Bahn gehört uns allen. Sie soll saubere Mobilität für uns alle ermöglichen. Seit Jahren bleibt sie aber hinter den selbst gesteckten Zielen zurück, und seit Jahren wird sie auf Verschleiß gefahren. […]

Lesen Sie weiter


75. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz

Zum 75. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz erklären die Fraktionsvorsitzenden Katrin Göring-Eckardt und Anton Hofreiter:   Der Tag mahnt uns, die Shoah – die systematische Vernichtung von Millionen von Jüdinnen und Juden – niemals zu vergessen. Das Gedenken kann und darf kein Ende haben. Jeder Forderung nach einem „Schlussstrich“ gilt es  sich mit aller […]

Lesen Sie weiter


Zur Lage im Nahen Osten

Das neue Jahrzehnt war gerade mal ein paar Tage alt, schon standen die Zeichen auf Eskalation – womöglich auf Krieg im Nahen Osten. Seitdem Donald Trump das Iran-Atomabkommen aufgekündigt hatte, hat sich das ohnehin angespannte Verhältnis zum Iran Schritt für Schritt verschärft.  Führen wir uns vor Augen, was in den letzten Monaten in den Beziehungen […]

Lesen Sie weiter


Zwischenschritt für den Klimaschutz

Zu den Ergebnissen des Vermittlungsausschusses hinsichtlich des Klimapakets und der heutigen Abstimmung im Bundestag erklären Anton Hofreiter, Fraktionsvorsitzender, und Britta Haßelmann, Erste Parlamentarische Geschäftsführerin: Die Ergebnisse des Vermittlungsausschusses sind ein Zwischenschritt beim Klimaschutz. Der Druck aus der Gesellschaft und von uns Grünen hat dafür gesorgt, dass die Große Koalition sich bewegt hat. Nur so war […]

Lesen Sie weiter


„Stadt, Land, Flucht?! – Lebens- und Wohnräume heute und in Zukunft“

Jugendmedienworkshop im Deutschen Bundestag – ein Workshop für medieninteressierte Jugendliche zwischen 16 und 20 Jahren vom 21. März bis 28. März 2020 im Deutschen Bundestag Zum siebzehnten Mal lädt der Deutsche Bundestag gemeinsam mit der Bundeszentrale für politische Bildung und der Jugendpresse Deutschland e. V. 25 Nachwuchsjournalistinnen und -journalisten zu einem einwöchigen Workshop nach Berlin […]

Lesen Sie weiter


Brief an den brasilianischen Präsidenten

Zum Tag der Menschenrechte habe ich mich gemeinsam mit Uwe Kekeritz und Margarete Bause an den brasilianischen Präsidenten Bolsonaro gewandt. Der Inhalt des Brief in deutscher Sprache: Sehr geehrter Herr Präsident, als Mitglieder des Deutschen Bundestags haben wir am 25.9. ein interessantes Gespräch mit Vertreter/innen der brasilianischen Zivilgesellschaft zur Situation der indigenen Völker in der […]

Lesen Sie weiter


Generaldebatte im Deutschen Bundestag

In der sogenannten Elefantenrunde, der Generaldebatte zum Bundeshaushalt, habe ich über die Herausforderungen gesprochen, die vor uns stehen. In den nächsten 10 Jahren wird sich entscheiden, ob wir die Klimakrise in den Griff bekommen, ob wir Wohlstand & Arbeitsplätze halten und ob wir unsere europäischen Werte verteidigen können. Dafür braucht es eine Politik des Aufbruchs. […]

Lesen Sie weiter


Parteitagsrede zu Wirtschaft, Klima und Finanzen

Auf der Grünen Bundesdelegiertenkonferenz in Bielefeld habe ich in meiner Rede dafür geworben, dass wir den ökologischen Umbau unserer Wirtschaft sozial gestalten. Die Zeit drängt, weil die Bundesregierung seit Jahren keine wirksamen Maßnahmen gegen die Klimakrise ergreift. Wir werden die sozialökologische Transformation aber nur hinbekommen, wenn wir die Beschäftigten, also die Gewerkschaften und Betriebsräte an […]

Lesen Sie weiter


Zu Besuch im Demokratieladen in Kahla

Die Kleinstadt in Thüringen ist nicht nur für ihr Porzellan bekannt, sondern seit Jahren leider auch für das große Problem mit Rechtsradikalen. Die rechtsradikalen Strukturen reichen bis in die 90er Jahre, als Karl-Heinz Hoffmann, der Gründer der „Wehrsportgruppe Hoffmann“ nach Kahla zog*. Mit der „Burg 19“ besitzen Rechtsradikale ein eigenes Wohnprojekt und Freizeitzentrum in der […]

Lesen Sie weiter