Corona-Demo #b2908 in Berlin: Mit Rechten demonstriert man nicht!

Die Bilder der Demo aus Berlin gestern erfüllen mich mit Fassungslosigkeit, Ärger und Wut

Ich bin fassungslos über die Menge an Menschen, die gestern mit Rechtsextremen auf die Straße gegangen ist. Ganz gleich für welche Rechte sie protestieren wollten. Mit Rechten demonstriert man nicht.

Ich finde es unsäglich, dass diese gewaltbereite und demokratiefeindliche Menge heute mit verniedlichenden Begriffen wie „Chaoten“ oder „bunte Mischung“ verharmlost wird. Das wird der realen Gefahr, die von ihnen ausgeht, nicht gerecht.

Und ich bin wütend, dass viele Menschen gestern nicht ihrem ganz normalen Alltag nachgehen konnten und in ihrer Freiheit eingeschränkt wurden, weil Berlin Mitte für sie zu gefährlich war. Dass sie sich um ihre Kinder, Freund*innen, Partner*innen sorgen mussten. Das ist einer offenen Gesellschaft unwürdig.

An alle Gegendemonstrierenden und Journalist*innen: vielen Dank für euren Einsatz!