Syrien: Europa muss mit einer Stimme sprechen

Zu der Diskussion um eine mögliche Beteiligung an Luftschlägen in Reaktion auf Chemiewaffenangriffe in Syrien erklären Anton Hofreiter, Fraktionsvorsitzender, und Dr. Tobias Lindner, Sprecher für Sicherheitspolitik: In Syrien steht eine neue Offensive bevor, die für sich schon unendlich viel Leid verursachen wird. Der Einsatz von chemischen Waffen wäre ein abscheuliches Verbrechen gegen die Menschlichkeit. Statt […]

Lesen Sie weiter


Wir trauern um Uri Avnery

Zum Tod von Uri Avnery erklären Katrin Göring-Eckardt und Anton Hofreiter, Fraktionsvorsitzende: Wir trauern um Uri Avnery, den israelischen Friedensaktvisten, Schriftsteller und ehemaligen Parlamentsabgeordneten. Uri Avnery wurde 1923 in Deutschland geboren und floh 1933 vor den Nazis in das damalige britische Mandatsgebiet Palästina. Sein Leben nach der Flucht widmete er dem Einsatz für einen demokratischen […]

Lesen Sie weiter


Für eine klimafreundliche, klimaangepasste Landwirtschaft!

Zur heutigen Debatte im Bundeskabinett über Ernteschäden erklärt Anton Hofreiter, Fraktionsvorsitzender: „Um unsere Landwirtschaft vor den Folgen der Klimakrise zu schützen, reichen einzelne technische Maßnahmen nicht aus. Klar ist: Wenn wir nicht einen Ernteausfall nach dem anderen kassieren wollen, kann die industrielle Landwirtschaft nicht mehr weiter so wirtschaften wie bisher. Von Julia Klöckner erwarten wir […]

Lesen Sie weiter


Agrarwende

Spätestens jetzt muss die Agrarlobby erkennen, dass umsteuern nötig ist, sagt Anton Hofreiter. Es braucht kurzfristige Hilfe für die mit am heftigsten betroffenen Bäuerinnen und Bauern, aber die industrielle Landwirtschaft kann nicht mehr so weiter machen wie bisher.

Lesen Sie weiter


Klimaschutz: Es ist nicht zu spät, eine neue Heißzeit zu vermeiden!

Zur Warnung renommierter Klimaforscher vor der Entstehung einer Heißzeit erklärt Anton Hofreiter, Fraktionsvorsitzender: „Noch ist es nicht zu spät, das Ruder herumzureißen, um die Erhitzung unserer Welt auf deutlich unter 2 Grad zu begrenzen. Doch trotz der deutlichen Warnung der Forscher stellt die Bundesregierung weiterhin klimaschädliche Profite über den Schutz unserer Lebensgrundlagen. Die Bundesregierung ignoriert […]

Lesen Sie weiter


Ein Jahr nach dem Dieselgipfel: Dreiste Untätigkeit der Bundesregierung

Heute vor einem Jahr fand der sogenannte Dieselgipfel statt, hierzu erklärt Anton Hofreiter, Fraktionsvorsitzenden: Ein Jahr nach dem Dieselgipfel der Bundesregierung müsste jedem klar sein: Dieser Gipfel war ein reines Showevent für den damaligen Wahlkampf. Die neue-alte Bundesregierung und vor allem das CSU-geführte Verkehrsministerium lassen Verbraucher und Gemeinden mit den finanziellen, rechtlichen und gesundheitlichen Folgen […]

Lesen Sie weiter