Die Zukunft ist aus Wasserstoff? Oder doch nicht?

Protonen, Neutronen und Elektronen sind diejenigen Elementarteilchen, aus denen Atome aufgebaut sind. Protonen und Neutronen sind die Atomkernbestandteile, während die Elektronen die Hülle bilden. Protonen sind positiv, Elektronen sind negativ, und Neutronen gar nicht geladen. Das einfachste und leichteste Atom, das es gibt, besteht aus einem Proton und einem Elektron: Wasserstoff. Das einfachste Molekül ist […]

Lesen Sie weiter


Nur Veränderung schafft Halt

Deutschland ist bisher verhältnismäßig gut durch die Pandemie gekommen. Den  meisten Menschen geht es vergleichsweise gut. Das zeigt: in unserem Land läuft im Vergleich zu fast allen anderen Ländern dieser Erde vieles ganz gut. Nun stellt sich natürlich die Frage: Haben die Konservativen dann nicht Recht? Sollten wir mit Veränderungen nicht vorsichtiger sein? Sollten wir […]

Lesen Sie weiter


Korallenriffe: Das bedrohte Zuhause einer Vielzahl von Fischarten

In Korallenriffen lebt eine unglaubliche Vielzahl von verschiedenen Fischarten. Eine häufig ziemlich neugierige Art ist z.B. der gefleckte Kaninchenfisch (wissenschaftlich Siganus punctatus) auf dem Foto. Sie fressen vorwiegend Algen und werden Kaninchenfisch genannt, weil sie ihre Oberlippe beim Fressen ähnlich einsetzen wie Kaninchen. Korallenriffe sind insgesamt die artenreichsten Bereiche des Meeres. Steinkorallen sind die wichtigsten […]

Lesen Sie weiter


Was wir brauchen: Eine zukunftsfesten Klimapolitik. Jetzt.

Heute ist wieder ein großer Klimastreik von Schüler*innen und Studierenden angekündigt. Sie verlangen, dass die Bundesregierung und das Parlament mehr unternehmen, um die Klimakrise in den Griff zu bekommen. Aber ist in den vergangenen Monaten und Jahren nicht viel getan worden? Überfordert man mit tiefgreifenden Änderungen nicht unsere Wirtschaft? Nein. In der Debatte um die […]

Lesen Sie weiter


Wein in Gefahr?

Unterfranken. Die Sonne scheint. Weinberge in Steillage. Ein wunderschöner Blick über die Landschaft und ein Winzerpaar das sensationellen Naturwein herstellt. Auf den ersten Blick wirkt es so als wenn hier die Welt noch in Ordnung wäre. Doch sobald man mit den Winzer*innen ins Gespräch kommt wird klar, dass die Klimakrise nicht mehr zu übersehen ist. […]

Lesen Sie weiter


Earth on Fire

In Kalifornien wüten momentan die heftigsten Waldbrände seit es Aufzeichnungen gibt. Der Himmel über San Francisco war am Mittag orange gefärbt. Es fiel Ruß vom Himmel. In Sibirien gibt es eine Hitzewelle, wie sie es seit Menschengedenken nicht mehr gab. Die Tundra brennt. Über eine Million Hektar sind bereits abgebrannt. In Australien sind im letzten […]

Lesen Sie weiter


Corona-Demo #b2908 in Berlin: Mit Rechten demonstriert man nicht!

Die Bilder der Demo aus Berlin gestern erfüllen mich mit Fassungslosigkeit, Ärger und Wut Ich bin fassungslos über die Menge an Menschen, die gestern mit Rechtsextremen auf die Straße gegangen ist. Ganz gleich für welche Rechte sie protestieren wollten. Mit Rechten demonstriert man nicht. Ich finde es unsäglich, dass diese gewaltbereite und demokratiefeindliche Menge heute […]

Lesen Sie weiter


Was Wissenschaft nicht kann

Gestern habe ich dargestellt: Wissenschaft liefert uns sehr fundiertes Wissen und sensationelle Entdeckungen. Und es ist von größter Bedeutung, dass politische Entscheidungen so gut wie möglich auf dem Boden der Realität stehen – sofern sie bereits bekannt ist. Wissenschaft entwickelt sich immer weiter fort. Das erleben wir gerade in der Corona Pandemie eindrucksvoll. Aber das […]

Lesen Sie weiter


Was Wissenschaft kann

Das Hubble Teleskop hat im vergangenen Jahr das Licht eines hellen Quasars analysiert. Sein Licht war 12,8 Milliarden Lichtjahre zu uns unterwegs. Das Universum war zu diesem Zeitpunkt als das Licht abgestrahlt wurde erst ca. 1 Milliarde Jahre alt. Starke Quasare strahlen so hell wie Billionen von Sonnen. Mit Hilfe des Teilchenbeschleunigers am CERN konnte […]

Lesen Sie weiter


Forste und naturnahe Wälder in großer Gefahr

In vielen Gebieten in Deutschland sind die Böden das dritte Jahr in Folge deutlich zu trocken. Insbesondere in tieferen Bodenschichten herrscht zum Teil extreme Dürre. Diese Entwicklung gefährdet Baumplantagen, Forste aber auch naturnahe Wälder in ihrem Bestand. Im April diesen Jahres stellte das Thünen-Institut fest, dass in Deutschland bereits 180.000 Hektar Wald tot sind. Fichten […]

Lesen Sie weiter


Von der Photosynthese

Vor 3,2 bis 2,8 Milliarden Jahren entstand auf der Erde eine neue Lebensform, die den Planeten und die Atmosphäre grundlegend verändert hat. Ich spreche von Vorläufern der Cyanobakterien, die die Fähigkeit entwickelten, Sauerstoff mithilfe von Sonnenenergie zu produzieren, also eine oxygene Photosynthese durchzuführen.Die Atmosphäre war zu dieser Zeit noch nahezu sauerstofffrei. Der neue Sauerstoff wurde […]

Lesen Sie weiter