TTIP und CETA stoppen

Dr. Anton Hofreiter MdB: Gerechte Weltwirtschaft statt TTIP und CETA!

Von den geplanten transatlantischen Abkommen profitieren nicht die Menschen sondern einige wenige Großkonzerne. TTIP und CETA bringen Klageprivilegien für Konzerne und untergraben die Demokratie. Wir wollen gutes Essen ohne Gift und Gentechnik, eine saubere Umwelt und gerechte Arbeitsbedingungen. Für einen gerechten Welthandel müssen wir CETA & TTIP stoppen!

Lesen Sie weiter


Nachrüsten jetzt

Drei Jahre nach Dieselgate verschmutzen dreckige Diesel weiter unsere Luft. Hardware-Nachrüstungen sind dringend notwendig. Die Autoindustrie muss für die Kosten der Nachrüstungen aufkommen, fordert Anton Hofreiter: Schließlich haben sie durch ihre Tricksereien die Probleme erst verursacht.

Lesen Sie weiter


„Wir brauchen einen Neustart“

Wenn es zur Entlassung von Maaßen kommt, wäre das eine gute Entscheidung – aber es reicht nicht aus. Der Verfassungsschutz hat schon vor Herrn Maaßen oft eher zu Problemen beigetragen als sie gelöst. Deshalb brauchen wir dringend einen grundlegenden Neustart beim Verfassungsschutz. Dazu schlagen wir eine Zweiteilung vor: Zum einen ein personell und strukturell völlig […]

Lesen Sie weiter


Anton Hofreiter zu den aktuellen Entwicklungen im Hambacher Wald

Zu den aktuellen Entwicklungen im Hambacher Wald erklärt Anton Hofreiter, Fraktionsvorsitzender: „Die Räumung ist eine Provokation und völlig unverantwortliche Eskalation. Das vorgeschobene Argument des Brandschutzes ist an den Haaren herbei gezogen. Die Landesregierung trägt ihre Pro-RWE-Politik gegen das Klima auf dem Rücken der Polizei aus. Dass hier einer der größten Polizeieinsätze in der Geschichte NRWs […]

Lesen Sie weiter


Danke, Gerhard!

Gerhard Schick wird zum Ende des Jahres sein Mandat als Bundestagsabgeordneter niederlegen. Dazu erklären Katrin Göring-Eckardt und Anton Hofreiter, Fraktionsvorsitzende: Mit Gerhard Schick verlässt uns ein Kollege mit unschätzbarem Sachverstand und scharfer und klarer politischer Analyse, der dort den Finger in die Wunde legte, wo unser Finanz- und Wirtschaftssystem aus dem Gleichgewicht gerät. Über Jahre hat er […]

Lesen Sie weiter


Syrien: Europa muss mit einer Stimme sprechen

Zu der Diskussion um eine mögliche Beteiligung an Luftschlägen in Reaktion auf Chemiewaffenangriffe in Syrien erklären Anton Hofreiter, Fraktionsvorsitzender, und Dr. Tobias Lindner, Sprecher für Sicherheitspolitik: In Syrien steht eine neue Offensive bevor, die für sich schon unendlich viel Leid verursachen wird. Der Einsatz von chemischen Waffen wäre ein abscheuliches Verbrechen gegen die Menschlichkeit. Statt […]

Lesen Sie weiter


Wir trauern um Uri Avnery

Zum Tod von Uri Avnery erklären Katrin Göring-Eckardt und Anton Hofreiter, Fraktionsvorsitzende: Wir trauern um Uri Avnery, den israelischen Friedensaktvisten, Schriftsteller und ehemaligen Parlamentsabgeordneten. Uri Avnery wurde 1923 in Deutschland geboren und floh 1933 vor den Nazis in das damalige britische Mandatsgebiet Palästina. Sein Leben nach der Flucht widmete er dem Einsatz für einen demokratischen […]

Lesen Sie weiter


Für eine klimafreundliche, klimaangepasste Landwirtschaft!

Zur heutigen Debatte im Bundeskabinett über Ernteschäden erklärt Anton Hofreiter, Fraktionsvorsitzender: „Um unsere Landwirtschaft vor den Folgen der Klimakrise zu schützen, reichen einzelne technische Maßnahmen nicht aus. Klar ist: Wenn wir nicht einen Ernteausfall nach dem anderen kassieren wollen, kann die industrielle Landwirtschaft nicht mehr weiter so wirtschaften wie bisher. Von Julia Klöckner erwarten wir […]

Lesen Sie weiter


Agrarwende

Spätestens jetzt muss die Agrarlobby erkennen, dass umsteuern nötig ist, sagt Anton Hofreiter. Es braucht kurzfristige Hilfe für die mit am heftigsten betroffenen Bäuerinnen und Bauern, aber die industrielle Landwirtschaft kann nicht mehr so weiter machen wie bisher.

Lesen Sie weiter