„Unerträgliche Kumpanei mit den Konzernbossen“

Ich finde es unerträglich, dass schäbige Machenschaften der Autokonzerne immer nur scheibchenweise an die Öffentlichkeit gelangen.

Die Bundesregierung muss dafür sorgen, dass die Gesundheit der Menschen, die Umwelt und das Tierwohl an erster Stelle stehen und gesetzlich geschützt werden.

Diesen Beitrag können Sie hier lesen.
Quelle: morgenweb.de