„Diesel-Fahrverbot wird per Gericht angeordnet“

Es wird immer so getan, als wolle jemand die Autoindustrie ärgern. Aber es geht darum dass die Autoindustrie betrogen hat und dass mehrere tausend Menschen in Deutschland, die an hoch belasteten Straßen leben, vorzeitig sterben.
Deswegen muss die Industrie auf eigene Kosten die Autos umbauen, die die Grenzwerte nicht einhalten. Wenn die Luft nicht schnell sauber wird, werden die Gerichte Fahrverbote verhängen, weil das Schutzgut körperlicher Unversehrtheit vor Gericht sicher schwerer wiegt als ökonomische Interessen.

Interview im Deutschlandfunk