Anton Hofreiter informiert sich am ZSW über die Power-to-Gas-Technologie

Anton Hofreiter informiert sich am ZSW über die Power-to-Gas-Technologie

Habe mir am Zentrum für Sonnenenergie und Wasserstoff-Forschung angeschaut, wie die Power-To-Gas-Anlage funktioniert.

Beim Power-to-Gas-Verfahren wird überschüssiger Strom in Wasserstoff umgewandelt. Dadurch wird Sonnen- und Windenergie im Erdgasnetz über Monate speicherbar. Zudem können Wasserstoff und Methan zum klimafreundlichen Antrieb von Brennstoffzellen- bzw. Erdgasfahrzeugen genutzt werden. Ein wichtiger Beitrag zur Energiewende!