Wir trauern um Roman Herzog

Zum Tod von Roman Herzog erklären die Fraktionsvorsitzenden Katrin Göring-Eckardt und Anton Hofreiter: Wir trauern um Roman Herzog. Unser Mitgefühl gilt seinen Angehörigen und Freunden. Über Parteigrenzen hinweg hat sich Roman Herzog als Bundespräsident um Deutschland große Verdienste erworben. Die Berliner Grundsatzreden, die bis 2013 stattgefunden haben, gingen auf sein Engagement zurück. Besonders in Erinnerung […]

Lesen Sie weiter


Wir trauern um die Opfer

Nach dem Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz erklären die Fraktionsvorsitzenden Katrin Göring-Eckardt und Anton Hofreiter sowie die Parteivorsitzenden Simone Peter und Cem Özdemir: Der menschenverachtende Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz hat unermessliches Leid verursacht. Nach allem, was wir bislang wissen, wurde der Lastwagen mit Vorsatz in die Menge gelenkt. Menschen, die […]

Lesen Sie weiter


Autobahn: Keine Privatisierung durch die Hintertür

In einer gemeinsamen Erklärung sprechen sich Anton Hofreiter, Fraktionsvorsitzender, Bodo Ramelow, Ministerpräsident des Freistaats Thüringen und Frank Bsirske, Vorsitzender der Gewerkschaft ver.di, für den Verbleib der Autobahnen in öffentlichem Eigentum aus und fordern eine grundgesetzlich verankerte Privatisierungsschranke. Anton Hofreiter: „Ausgerechnet die Autobahnen – das Tafelsilber des Straßennetzes – könnte mit diesem Gesetzeswerk verramscht werden. Für […]

Lesen Sie weiter


Trauer um Hildegard Hamm-Brücher

Katrin Göring-Eckardt und Anton Hofreiter, Fraktionsvorsitzende, zum Tod von Hildegard Hamm-Brücher: Mit Hildegard Hamm-Brücher verliert Deutschland eine aufrechte Demokratin. Ihr gesellschaftliches Engagement war beispielhaft. Durch die bitteren Erfahrungen während der Nazi-Zeit, als sie bei ihrer jüdischen Großmutter aufwuchs, wurden Freiheit und Liberalismus zu Schlüsselbegriffen ihres Denkens und Handelns. „Demokratie muss erkämpft werden“, hat sie einmal […]

Lesen Sie weiter