Insektenschwund: Artenschutz muss Teil der Landwirtschaftspolitik werden!

Zur heute veröffentlichten Studie zum Insektenschwund in Deutschland erklärt Anton Hofreiter, Fraktionsvorsitzender: „Die Ergebnisse sind besorgniserregend. Der Verlust der  Insektenvielfalt geht auch auf die Kappe der Bundesregierung und der EU, beispielsweise mit ihrer leichtfertigen Genehmigungspraxis von extrem wirksamen Pestiziden – den Neonikotinoiden. Deutlich wird auch: es fehlen detaillierte Untersuchungen, um die Wirkungen der heutigen Landnutzung […]

Lesen Sie weiter


„Niemand bei uns unterschätzt Frau Merkel“

Interview auf Spiegel Online: Grünen-Fraktionschef Hofreiter „Niemand bei uns unterschätzt Frau Merkel“ Was erhoffen sich die Grünen von Jamaika? Fraktionschef Hofreiter spricht über das Risiko zu regieren, die Möglichkeit von Neuwahlen – und warum ein Bündnis mit Union und FDP letztlich doch kein echtes Projekt wäre. Das volle Interview können Sie hier lesen.

Lesen Sie weiter


Fipronil hat in Lebensmitteln nichts zu suchen!

Zu den neuesten Enthüllungen im Fipronil-Skandal erklärt Anton Hofreiter, Fraktionsvorsitzender: „Fipronil hat in Eiersalat, Kuchen oder Eierlikör ebenso wenig zu suchen wie im Frühstücksei. Agrarminister Schmidt muss als eine der letzten Amtshandlungen dafür sorgen, dass fipronilbelastete Lebensmittel konsequent aus dem Verkehr gezogen werden – sobald der zulässige Rückstandswert überschritten wird und nicht erst dann, wenn […]

Lesen Sie weiter


Trauer und Bestürzung über Angriff in Las Vegas

Zum Angriff in Las Vegas erklären die Fraktionsvorsitzenden Katrin Göring-Eckardt und Anton Hofreiter: Wir sind tief erschüttert über diese grausame Tat. Unschuldige Menschen, die fröhlich bei einem Konzert feiern wollten, wurden Opfer dieses brutalen Angriffs. Unser tiefes Mitgefühl gilt den Angehörigen und Freunden der Opfer, den vielen Verletzten wünschen wir baldige und vollständige Genesung.

Lesen Sie weiter


Liebe gewinnt!

Zu den ersten Trauungen von gleichgeschlechtlichen Paaren in Deutschland am 1. Oktober  2017 erklären Katrin Göring-Eckardt und Anton Hofreiter:   Endlich ist sie da: Die Ehe für alle. Dies ist ein historischer Tag für unsere Gesellschaft und für unsere Werte. Denn hier geht es um mehr als nur um ein Ja-Wort. Der heutige Tag ist […]

Lesen Sie weiter


Das Rastatt-Desaster – Wegmarke für neue Stärkung der Bahn

Autorenpapier von Dr. Anton Hofreiter, Vorsitzender Bundestagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Matthias Gastel, Sprecher für Bahnpolitik September 2017 Das Baustellenunglück in Rastatt hat dem Schienengüterverkehr womöglich einen dauerhaften Schaden zugefügt. Jedenfalls haben Speditionen, die Gütertransporte per Lastwagen durchführen, ihre Chance erkannt und neue Kunden geworben, von denen sie möglichst viele dauerhaft binden wollen. Auch wenn dies […]

Lesen Sie weiter


Klare Regeln für ein dichtes Netz an Ladesäulen!

Zu den aktuellen Zahlen des BDEW zum Ausbau der Ladesäuleninfrastruktur für E-Autos in Deutschland erklärt Anton Hofreiter, Fraktionsvorsitzender: „Um E-Autos auf die Überholspur zu bringen, bleibt viel zu tun – auch bei des Ladesäulen. Das Netz an Stromtankstellen ist nach wie vor ein großer Flickenteppich. Das geht auf die Kappe vom Fossilen-Minister Dobrindt. Die nächste […]

Lesen Sie weiter


Mehr Typ, weniger Show

„Wenn es um viel geht, kann man auch mal ernsthaft emotional werden. Politik ist ja kein Spiel, man trifft wichtige Entscheidungen, die Millionen Menschen betreffen. Da finde ich es wichtig, mit Ernst bei der Sache zu sein. – Und mit Wut, wenn es schief läuft, und Argumente abprallen.“ Anton Hofreiter im Porträt

Lesen Sie weiter


Tropenwaldschutz ist Klimaschutz: Kahlschlag stoppen

Zum Tag der Tropenwälder erklären Anton Hofreiter, Fraktionsvorsitzender, und Steffi Lemke, Sprecherin für Naturschutzpolitik: Tropenwälder sind die grüne Lunge unseres Planeten, sie leisten einen unverzichtbaren Beitrag zum Klimaschutz. Doch der Raubbau und die Erhitzung unseres Planeten setzen diesen Schatzkammern der Artenvielfalt massiv zu. Es ist paradox: die Staatengemeinschaft hat sich mit dem Pariser Klimaabkommen das Ziel […]

Lesen Sie weiter


Fehlende Gegenfinanzierung: Merkels Dieselgipfel nur ein Wahlkampfmanöver

Da verspricht die Bundesregierung den geschädigte Kommunen rasche finanzielle Unterstützung und dann entpuppen sich diese Zusagen als schmutzige Luftnummer. Das ist ein grobes Täuschungsmanöver. Es zeigt erneut: Die Reaktion der Bundesregierung auf den Dieselskandal besteht aus miesen PR-Tricks und billigem Wahlkampfgetöse. Die gesundheitsgefährdende Schadstoffbelastung in Kommunen haben die Autokanzlerin Merkel und der Verkehrsminister Dobrindt durch […]

Lesen Sie weiter


Klimaschutz: Nur mit einer grünen Verkehrswende

Die Debatte um den Abgas­skandal und die Zukunft unserer Mobilität wird immer mehr zum Wahlkampf­thema. Das ist gut so, denn hier gibt es tatsächlich deutliche Unterschiede zwischen den Parteien – und am 24. September entscheiden die Wähler endlich darüber, welche Richtung eingeschlagen wird. Den meisten ist ja klar: Die Autoindustrie steht vor dem größten Veränderungsprozess […]

Lesen Sie weiter


Dieselgate: Merkel im Märchenland

Es ist empörend, dass Angela Merkel im TV Duell wenige Stunden vor dem Gipfel mit den betroffenen Kommunen den Dieselskandal verharmlost. Sie hat die Öffentlichkeit getäuscht und die Verantwortung der Autoindustrie für die schlechte Luft in den Städten sträflich relativiert. Sie will um jeden Preis die Autoindustrie vor Hardware-Nachrüstungen schützen. In Merkels Märchenland haben auf […]

Lesen Sie weiter


Die Grünen wollen grüne Lösungen für den Diesel – doch mit wem?

Die Hardware-Nachrüstung von Diesel-Fahrzeugen ist möglich! Die Kosten betragen rund 1.500 Euro. Das Problem ist, dass Merkel und Dobrindt verhindern, dass die Abgasreinigungstechnik eingebaut wird. Selbst Kunden, die ihre Nachrüstung selbst bezahlen wollen, wird derzeit die Serienzulassung des Fahrzeugs entzogen. Die schwarz-rote Bundesregierung darf sich nicht länger dem Druck der Autokonzerne beugen. Merkel und Dobrindt […]

Lesen Sie weiter


Besuch bei Baumot-Twintec: Dieselabgasreinigung ist machbar!

In Witten habe ich gemeinsam mit dem Wittener Bundestagskandidat*innen Janosch Dahmen (Witten) und Karen Haltaufderheide (Hagen) und der Landtagsabgeordneten Verena Schäffer die Baumot AG besucht. Dort hat man ein Hardware-Nachrüstverfahren für Diesel-Fahrzeuge entwickelt. Im Test des ADAC wurde eine Verringerung der Stickoxid-Belastung um mehr als 90 Prozent festgestellt. Kosten pro Nachrüstung: 1.500 Euro. Es ist eine […]

Lesen Sie weiter